Der Kabarettpreis der Stadt Aschersleben

 

Das 30. Bundeskabarettfestival in Aschersleben dauert in seiner diesjährigen „Pandemie-Edition“ knapp eine Stunde und war im Rahmen von Studio A auf facebook live zu erleben.

Wir sind sehr stolz. „Schwarze Grütze“ als Preisträger des diesjährigen Kleinkunstpreises der Stadt Aschersleben. Wir hätten euch gerne mit voller Hütte vor Ort gewürdigt, aber uns wurden auch Applauswellen vor den mobilen Endgeräten zugetragen. Stefan und Dirk, ihr seid einmalig! Bleibt gesund und passt auf euch auf, wir sehen uns bald wieder auf den Bühnen!

Eure Bundesvereinigung Kabarett e.V.

Der Kabarettpreis wurde gestiftet
von der Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH

#

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.